Sprachenlernen so angenehm wie eine warme Dusche

Hier geht es nicht nur um Leistung, sondern vor allem um Entspannung, Spaß und Motivation. Der Erwerb einer Fremdsprache verläuft also so, wie das Erlernen der eigenen Muttersprache: im eigenen Tempo, ohne Druck und mit geringem Aufwand. Die Jickilearning Methode greift genau auf diese Faktoren zurück: Entspannungsübungen und ausgewählte Musik untermalen die einzelnen Audio-Lektionen und sorgen für ein Gefühl von Geborgenheit und Entspannung. Die Lernenden lassen sich von den Wörter berieseln, anstatt sie sich krampfhaft einprägen und festhalten zu wollen und begeben sich in ein regelrechtes Lernkonzert. Jicki baut damit auf die neuesten Erkenntnisse der Spracherwerbsforschung und den langjährigen Erfahrungen des Superlearnings.

Jicki nennt ihr Angebot Sprachduschen. Die Jicki-App ist für die Bedienungshilfe VoiceOver und Talkback optimiert, sodass eine unkomplizierte Nutzung für blinde und sehbehinderte Menschen am Smartphone und Tablet möglich ist. Aktuell können über die Jicki-App die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Griechisch und Deutsch für arabisch Sprechende gelernt werden. Die ersten 2 Lektionen sind jeweils kostenlos und wenn man überzeugt ist, können ab 4,95 € im Monat alle Sprachen und Lektionen freigeschalten werden. Der Deutschkurs für geflüchtete Menschen ist komplett kostenlos zugänglich.

Die Jicki-App im Google Playstore

Die Jicki-App im Appstore

Zurück