Selbsterfahrungsseminar für blinde und von Blindheit bedrohte Menschen

Aktuell >> Aktuelle Meldungen

Seminar für alle von Blindheit bedrohten oder kürzlich erblindeten Menschen:
Die Auseinandersetzung mit einer voranschreitenden Augenerkrankung lernen und die Aktivierung notwendiger Ressourcen
Sehr geehrte Damen und Herren,
der DVBS lädt herzlich zu einem Selbsterfahrungsseminar vom 3.-5.11.2017 nach Marktbreit bei Würzburg ein.
Dieses Seminar wird angeboten für alle von von Blindheit bedrohten oder kürzlich erblindeten Menschen, die neue Sinnmöglichkeiten suchen. Schwerpunkt dieses Seminars ist die Auseinandersetzung mit einer fortschreitenden Erkrankung und wie ein selbstbestimmtes Leben gelingen kann.
Dabei soll diskutiert werden, welche persönliche Entwicklung durch diese Erkrankung ausgelöst wurde und wie der Alltag mit dieser schweren Einschränkung bewältigt werden kann.
Der Referent ist Thomas Reichel, 1966 in Braunschweig geboren, seit dem Jahr 2000 als Referent, Seminarleiter und psychologischer Berater in eigener Praxis tätig und selbst von einer Netzhauterkrankung betroffen.
Die ausführliche Ausschreibung mit dem Tagungsprogramm kann auf der Homepage des DVBS unter dem Link
http://www.dvbs-online.de/php/dvbs-seminar870.htm heruntergeladen werden. Wir verschicken diese auch per Mail oder Post nach telefonischer Anforderung (Telefon 06421 9488823).
Gerne können Sie diese Ankündigung an interessierte Betroffene weiterleiten. Anmeldeschluss ist der 22.9.2017, die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt.
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Wohnig (Seminarorganisation des DVBS e.V.)
DVBS-Geschäftsstelle, Frauenbergstr. 8, 35039 Marburg
Tel. 06421 948880, E-Mail: info@dvbs-online.de, Homepage: www.dvbs-online.de

Zuletzt geändert am: 24.08.2017

Zurück